1. Hallo Gast,
    in Zusammenarbeit mit dem KRIMINOLOGISCHES FORSCHUNGSINSTITUT NIEDERSACHSEN E.V. veröffentlichen wir eine Umfrage des Instituts.
    Eine Teilnahme daran ist nat. nicht Pflicht, ist aber sehr hilfreich für eine vernünftige Zukunft des Gewerbes der Prostitution.
    Die Umfrage plus Infos dazu findet Ihr im OffTopic
    hier geht's zur Umfrage
    Information ausblenden

Wohnung Anna Dieburg

Dieses Thema im Forum "Wohnungen und Clubs, Haus und Hotel sowie Escort" wurde erstellt von Kostef, 5. Februar 2023.

  1. Kostef

    Kostef Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2020
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    333
    Moin Mitstecher,
    ich war am Freitag bei Anna in Dieburg.
    https://www.ladies.de/sex-anzeigen/huren-hostessen/dieburg-anna-11310227
    TEL 0157-58690099
    Bahnhofstraße 7
    Dieburg
    Die Angaben in der Anzeige kommen hin.
    Tittchen aber eher A Cup.
    Kurz per Telefon Termin ausgemacht und per
    WhatsApp Adresse und Bild vom Eingang bekommen.
    Vereinbart wurden 100.-Euronen für 30 Minuten BFA.

    Sie öffnete mir die Tür und ich war von Ihrem Anblick
    doch recht angetan.
    Ihr Foto bei Ladies ist zwar schon ein wenig bearbeitet,
    aber kommt ziemlich hin.
    Sie bat mich in Ihre Wohnung und führte mich gleich
    Ins Schlafzimmer mit großer Spielwiese.
    Sie wirkte sehr verschüchtert und fragte Massage?
    Ich schüttelte den Kopf und sagte Sex.
    Sie suchte in ihrem Smartfon die Preisliste heraus
    Und ich zeigte ihr das gewünschte.
    Wir zogen uns aus und begaben uns aufs Lotterbett.
    Sie begann mich etwas zu massieren und ich konnte sie
    herrlich überall befummeln, auch ihre
    behaarte Muschi war kein Tabu.
    Ich massierte ihre Lustgrotte und drang dann
    mit dem Finger tief in sie ein.
    Sie wurde sehr schnell feucht.
    Ich beorderte sie zum französisch was sie auch
    wiederwillig und verschüchtert ausführte.
    Sie ist keine engagierte Bläßerin und ich
    legte sie auf den Rücken um sie zu missionieren.
    Als ich in sie eindrang drehte sie den Kopf zur Seite.
    Nach kurzem Stoßen fing sie an dezent zu stöhnen
    Und hielt weiter den Kopf mit offenen Augen zur Seite
    gedreht.
    Da sie so passiv war machte ich mit ihr was ich wollte.
    Ich fi**te sie richtig durch, knetete dabei ihre Titten,
    Massierte ihre Clit und bewegte ihre Beine in diverse
    Stellungen.
    Ihre Schüchternheit machte mich immer mehr an
    und ich entleerte mich in ihr ( mit Conti ).
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden